Browsed by
Schlagwort: women

Was ein frauenfeindlicher Amokläufer und ich gemeinsam haben – und was nicht

Was ein frauenfeindlicher Amokläufer und ich gemeinsam haben – und was nicht

(seit 22:48 Uhr mit Nachtrag am Ende) Heute morgen wachte ich auf, hörte von Elliot Rodgers gestrigem Amoklauf, der vermutlich 6 Menschen tötete und 13 weitere verletze, und las am Frühstückstisch, noch halb schlafend, Teile seines ca. 140-seitigen Hass-und-Rache-Manifests. Und fand darin Aussagen, die ich selbst fast wortgleich in meinem letzten Blogpost vom 5. Mai getätigt habe. Heißt das, ein bisschen Serienkiller oder Amokläufer steckt auch in mir? Vielleicht in jedem Menschen? Es geschieht etwas überstürzt, aber ich fühle, dass…

Weiterlesen Weiterlesen

Ein verfrühter Jahresrückblick

Ein verfrühter Jahresrückblick

Es ist an der Zeit für einen Jahresrückblick. Klar, es ist Anfang Novermber und das Jahr noch nicht rum. Aber ich wünschte, es wäre schon vorbei, zumindest hoffe ich sehr, dass dieses Jahr nichts mehr passiert. Denn mein Maß für Veränderung und Unsicherheit ist voll. Also kann ich auch jetzt schon eine Zusammenfassung schreiben. Ich versuche es mal in Stichpunkten. Seit Anfang des Jahres habe ich: so viel erlebt, dass ich seit 6 Monaten nicht mehr zum bloggen kam den…

Weiterlesen Weiterlesen

Das musste ja kommen: Mein Coming Out als Poly

Das musste ja kommen: Mein Coming Out als Poly

Wer mir auf Twitter folgt, hat in den letzten Wochen u.a. mitbekommen, wie die Anzahl meiner Tweets zu Polyamorie schlagartig von „0“ auf „ungewöhnlich viel“ gestiegen ist. Meine einzige Stellungnahme dazu, wie sehr mich das selbst betrifft, war bisher: https://twitter.com/LenaSchimmel/status/299723051472388098 Ich habe also, eher unfreiwillig, die letzten Tage dafür genutzt, darüber intensiv nachzudenken. Bin nicht zu viel anderem gekommen. Selbst mein/unser wichtiges Projekt Aufschreistat liegt seit dem auf Eis, was mir sehr (!) Leid tut. 100% meiner Freizeit für die…

Weiterlesen Weiterlesen

#aufschreistat – Statistische Analyse des Aufschreis

#aufschreistat – Statistische Analyse des Aufschreis

Wichtig: Projektkoordination Trotz der frühen Phase gab es jetzt schon mehr Hilfsangebote, als ich im Kopf behalten kann, und die Kommunikation über Twitter ist, nunja, schwierig. Hier ein paar Links: Mailingliste zur Projektkoordination – anmelden, auf Freischaltung warten, mitdiskutieren / -organisieren Statusankündigungen unter dem Hashtag #aufschreistat (Unvollständige) Liste von Twitter-Usern, die mitmachen wollen oder informiert sein möchte Mails an mich persönlich an DieLenaMaria@googlemail.com Ich selbst komme vor 20 Uhr (Dienstag) nicht dazu, weiter zu koordinieren, etc. – habt bitte etwas…

Weiterlesen Weiterlesen

Gewalt gegen Frauen – ein großer Blogpost zu einem großen Problem

Gewalt gegen Frauen – ein großer Blogpost zu einem großen Problem

Am 25.11. war der „Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen“. Mit etwas Verspätung kommt hier ein Blogpost, der schon seit ein paar Wochen entsteht, und sich mit diesem unangenehmen Themenkomplex auseinandersetzt: Sexismus, Sexuelle und/oder häusliche Gewalt inkl. Vergewaltigungen, rape culture. Der Hauptaktionstag ist schon vorbei, aber es gibt eine Aktionswoche mit einigen weiteren Veranstaltungen (via Mädchenmannschaft). Am 14. Februar 2013 ist nicht nur Valentinstag, sondern mit One Billion Rising auch ein weiterer wichtiger Aktionstag. Vorweg zum Stil und…

Weiterlesen Weiterlesen

Lesben und Kinderwunsch – ein Grund für mich als Transfrau mal einen "echten" Safe Space aufzusuchen

Lesben und Kinderwunsch – ein Grund für mich als Transfrau mal einen "echten" Safe Space aufzusuchen

Ich hab ja kürzlich über meine Erfahrungen und Nachdenklichkeiten bei der Nutzung von „impliziten Safe Spaces“ erzählt, also Räumen, in denen sich nur Frauen aufhalten und sich daher eventuell sicherer fühlen als in ihrem Alltag. Vor einer Woche habe ich auch erstmals einen „richtigen“ Safe Space für Frauen besucht, worüber ich kurz berichten möchte. In Braunschweig findet vom 3. bis 23. Februar der „warme Winter“ statt. Da dieser Zeitraum mit ca. -14 Grad begonnen hat, ist offenbar nicht die Außentemperatur…

Weiterlesen Weiterlesen

Meine Rechte und die Rechte anderer Frauen in safe spaces – wenn es sowas denn überhaupt gibt

Meine Rechte und die Rechte anderer Frauen in safe spaces – wenn es sowas denn überhaupt gibt

Ich habe vor kurzem über öffentliche Umkleiden und Toiletten geschrieben und darüber, welche Ängste mich als Transfrau teilweise plagen, wenn ich diese benutze. Ich hatte auch versprochen, dazu noch mehr zu schreiben und dabei ein wenig in feministische Argumentationsweisen einzutauchen. Hier ist nun die Erfüllung dieser Drohung Ankündigung. Die Frage ist doch: Kann ich guten Gewissens in einen Raum gehen, in dem andere Frauen sich umziehen und duschen, und diese damit rechnen, unter sich zu sein? Ich sehe mich selbst…

Weiterlesen Weiterlesen